Kostenpflichtige Erweiterungen

Benötigen sie noch ein Auftragswesen, E-Learning-System, Mitarbeiterplanung, Webportale und vieles mehr, so werden sie hier fündig.

1. Mobileanbindung

Wollen Sie sich mit dem Smartphone mit der Software verbinden, können sie die WebOrga nutzen. Diese erlaubt einen Echtzeitzugriff auf Kontakte, Historien und Stellen – lesend und schreibend.

Dabei ist die WebOrga mit jedem Gerät kompatibel und ermöglicht Smartphone optimiert Anrufen, Maps, SMS oder E-Mail.

Liste der Kontakte
Kontakt geöffnet (lesend)
Liste der Aufgaben
Aufgabe geöffnet (schreibend)

2. Rechnungswesen mit Buchhaltung

Die Faktura ermöglicht Ihnen Rechnungen, Angebote, Auftragsbestätigungen usw. zu schreiben. Dabei gibt es wie gewohnt ein Mahnwesen, offene Postenliste und eine vorbereitende Buchhaltung (optional nutzbar).

Angebotsbeispiel
Angebot_mit_PDF-Ansicht

3. E-Learning

Zum Schulen der Mitarbeiter bieten wir neben ein weiteres Softwaremodul auch eine eigene Webplattform. Während sie in der Software Tests erstellen, Mitarbeiter einladen und auswerten, dient die Webplattform die Tests abzufragen.

E-Learning Bericht

4. Projekt- und Mitarbeiterplanung

Die Projekte erlauben eine feinere Gliederung von Arbeitsbereichen. Des Weiteren wird die Software erweitert, so dass man dann sehr komfortable Mitarbeiter zu Tätigkeiten oder Tätigkeiten zu Mitarbeiter planen kann.

Listenansicht der Planung
Umfangreiche Mitarbeiterplanung

5. Weitere Produkte, Webplattformen und Service

Im Laufe der Jahre sind viele weitere Module, wie Immobilien, Lager, Patienten usw. entstanden, so dass alle Ideen umsetzbar sind.

Ebenfalls bauen unsere Webplattformen auf ein Fundament auf, welches es erlaubt, sehr schnell weitere Funktionalitäten zu erstellen, wie z.B. Webshops. So lassen sich sehr schnell ihre Ideen in das Internet zu übertragen – gesteuert aus der Software.

Dienste sind Softwareprogramme ohne Oberfläche, welche auf einen Server laufen und Vorgänge automatisieren und sehr individuell gestaltet sind. Prinzipiell entwickelten wir bereits solche Programme, für z.B. Beschwerdemanagement mit automatischer E-Mail-Verarbeitung.

 

< weiter zu „Service“ < weiter zu „Service“